content top
Blog
3.5 (70%) 8 votes

Der Bildungsmarketing Blog

Kaum ein Unternehmensbereich ist so dynamisch, wie der Marketingbereich. Auch Bildungsanbieter müssen daher kontinuierlich auf dem laufenden bleiben und sich über Innovationen, Trends und neue Entwicklungen informieren. Die Konkurrenz schläft nicht! In diesem Blog berichten wir über die aktuellsten Themen aus den Bereichen Bildung und Marketing.

KPI´s im Bildungsmarketing

Gepostet von am Nov 9, 2017 in Allgemein | Keine Kommentare

KPI´s im Bildungsmarketing
Bewerten Sie diesen Artikel!

Gerade in Bildungsmarketing steht Messbarkeit bzw. der Nachweis der Effizienz und Effektivität von Marketingmaßnahmen ganz oben auf der Prioritätenliste von Marketers. Nach dem Motto: Was man nicht messen kann, kann man auch nicht steuern“, wird bei jeder Marketing-Maßnahme der Ruf nach KPI´s (Key Performance Indikatoren) laut. Doch welche sind die richtigen? Wie geht man das Thema an? In unserem Erklärvideo haben wir ein paar Tipps zusammengefasst.

Falls Sie mehr Interesse an solchen Themen haben, ist unser Lehrgang Bildungsmarketing vielleicht für Sie richtig!

Fundiertes Wissen für die Umsetzung in der Praxis

Gepostet von am Okt 26, 2017 in Allgemein | Keine Kommentare

Fundiertes Wissen für die Umsetzung in der Praxis
Bewerten Sie diesen Artikel!

Das Marketing-Seminar des Deutschen Instituts für Marketing (DIM) bietet seinen Teilnehmern umfassendes Wissen zur Marketingplanung. Ziel ist die einfache und schnelle Implementierung im Arbeitsalltag.

Märkte und Zielgruppen entwickeln sich gerade durch den Einfluss der Digitalisierung dynamisch – Um den Unternehmenserfolg zu sichern, müssen Unternehmen auf diese Veränderungen reagieren und die online Ausrichtung in ihr Marketing integrieren. Da das Marketing ausschlaggebend für den unternehmerischen Erfolg ist, erweist sich umfangreiches Know-how als Basis für alle Planungs- und Umsetzungsmaßnahmen als notwendig.

Um Unternehmern dieses Basiswissen praxisorientiert näher zu bringen, hat das Deutsche Institut für Marketing (DIM) das Seminar Grundlagen Marketingplanung und -konzeption geschaffen. Im dreitägigen Workshop können Teilnehmer nicht nur die Grundlagen des Marketings auffrischen, sondern sich umfangreiches Wissen rund um Strategien und Instrumente aneignen.

Anhand von Übungen und Best-Practice-Beispielen wird die Anwendung der Seminarinhalte vereinfacht. Mitarbeiter aus Marketingabteilungen, aber auch Quereinsteiger oder Mitarbeiter aus den Bereichen Service, Produktmanagement oder Teamleitung profitieren davon, die strategische Konzeption und zielführende Umsetzung von Marketingmaßnahmen zu erlernen.

„Viele Unternehmen agieren noch sehr zurückhaltend in Bezug auf Ihre Marketingmaßnahmen. Dies geschieht meist aus Unwissenheit und Angst vor Veränderungen, die das gesamte Unternehmen betreffen.“, so Prof. Dr. Michael Bernecker, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Marketing. Mit dem Seminar wolle das DIM Unternehmen dabei unterstützen, mit dem nötigen Wissen in der Praxis aktiv und vor allem erfolgreich zu werden.

Das Seminar Grundlagen Marketingplanung und -konzeption des Deutschen Instituts für Marketing (DIM) bietet eine strukturierte Herangehensweise an das Themenfeld Marekting und zeichnet sich durch Praxisnähe sowie Fachexpertise der Referenten aus.

Informationen und Anmeldung zum Seminar Grundlagen Marketing:

 

Die Customer Journey – Wie buchen Kunden eigentlich eine Weiterbildung?

Gepostet von am Okt 24, 2017 in Allgemein | Keine Kommentare

Die Customer Journey – Wie buchen Kunden eigentlich eine Weiterbildung?
Bewerten Sie diesen Artikel!

Die Customer Journey bezeichnet die „Reise“ eines potenziellen Kunden über verschiedene Kontaktepunkte mit einer Marke oder einem Unternehmen, bis er eine gewünschte Zielhandlung (Kauf, Anfrage) durchführt. Gerade im Bildungsbereich ist vielen Bildungsanbietern nicht immer transparent, wie Kunden auf sie aufmerksam werden können, bzw. wie sie potenzielle Kunden gewinnen können. In unserem Erklärvideo erläutern wir den Sinn und Zweck einer Customer Journey. Weitere Informationen zur Erstellung einer Customer Journey finden Sie in unserem Marketingblog.

Growth Hacking! Eine Lösung für das Bildungsmarketing

Gepostet von am Okt 24, 2017 in Allgemein | Keine Kommentare

Growth Hacking! Eine Lösung für das Bildungsmarketing
5 (100%) 1 vote

Growth Hacking ist ein amerikanischer Begriff, der seit einiger Zeit auch immer wieder in Deutschland zu finden ist. Growth Hacking ist so aktuell wie nie. Doch was ist eigentlich Growth Hacking?

Schnell wachsen ohne großen Kosteneinsatz – Unternehmen bedienen sich längst modernster, innovativster Techniken, um dieses Ziel zu erreichen. Das mittlerweile als Buzzword auserkorene Growth Hacking beschreibt hierbei eine besondere Form bzw, einen Teil des Online Marketing: Erzielen Sie mit minimalem Kosteneinsatz in kurzer Zeit den größtmöglichen Erfolg! Mit geringem Kosteneinsatz eine möglichst breite Masse anzusprechen und auf das jeweilige Produkt aufmerksam zu machen, stellt die Hauptaufgabe des Growth Hackers dar. Er benutzt hierbei nicht die gewohnten Kanäle, um sein Produkt erfolgreich werden zu lassen. Growth Hacking hat aber nichts mit Werbung im herkömmlichen Sinne zu tun. Vielmehr ist diese neue Art der Werbung eine Konsequenz der fortgeschrittenen Technik unseres Zeitalters.

Lesen Sie einfach hier mehr zum Growth Hacking!

 

Was ist eigentlich Markenpositionierung?

Gepostet von am Okt 24, 2017 in Allgemein | Keine Kommentare

Was ist eigentlich Markenpositionierung?
Bewerten Sie diesen Artikel!

Wie differenziert man sein Angebot von dem der Wettbewerber, sodass eine Monopolstellung im Kopf der Kunden entsteht? Wie differenziert man sich im Bildungsmarketing und in seinem spezifischen Segment von seinem Wettbewerbsumfeld? Eine Kernfrage in der Markenführung eines Bildungsanbieters ist die Positionierungsfrage.
Die Antwort finden Sie in diesem Erklärvideo, in dem der Begriff Markenpositionierung genauer definiert wird.

Moderne Markenführung lernen Sie in unserem Seminar Markenmanagement. Hier finden Sie weitere Informationen:

#markenführung

Webinar Social Media Marketing Studie 2017

Gepostet von am Okt 20, 2017 in Allgemein | Keine Kommentare

Webinar Social Media Marketing Studie 2017
Bewerten Sie diesen Artikel!

Sie möchten die neuesten Ergebnisse zur Social Media Marketing Studie erfahren?

Nehmen Sie an unserem Live-Webinar teil:

  • Thema: Social Media Marketing im Jahr 2017 – aktuelle Studienergebnisse
  • Datum: Freitag, 27.10.2017 von 15:00 – 16:00 Uhr
  • Referent: Dipl.-Soz. Bastian Foerster (Projektleiter beim Deutschen Institut für Marketing)

Social Media Marketing ist nicht mehr optional

Social Media Marketing. Ein Thema, das mittlerweile alle zu einem gewissen Maße umtreibt, weil es längst nicht mehr optional ist. Gerade die jüngere Generation erwartet von Unternehmen einen umfassenden Social Media Auftritt auf den relevanten Plattformen. Ob und wie diese allerdings auch Social Media Marketing nutzen, haben wir mit der diesjährigen Social Media Marketing Studie untersucht.
Unser Fachexperte Bastian Foerster wird Sie im Live-Webinar am 27.10.2017 durch die aktuellen Kernergebnisse führen.

Freuen Sie sich auf folgende Themen:

  • Die aktuelle Bedeutung von Social Media Marketing
  • Die wichtigsten Social Media Platformen
  • Wie Unternehmen Social Media Marketing durchführen
  • Controlling von Social Media Marketing Aktivitäten
  • Ausblick: Trends des Social Media Marketing

Zur Social Media Marketing Studie

Bereits zum fünften Mal führt das Deutsche Institut für Marketing die Studie zu Social Media Marketing durch. Im Vergleich zur 2016er Studie wurden Fragen hinzugefügt und andere überarbeitet, sodass die Studie auf aktuelle Themen zugeschnitten wurde.

Erfahren Sie, welchen Stellenwert Social Media Marketing für Unternehmen im Jahr 2017 einnimmt. Außerdem: Alle weiteren relevanten Themenfelder von Budgetierung bis Controlling des Social Media Marketing.

Storytelling für Bildungsanbieter

Gepostet von am Okt 20, 2017 in Allgemein | Keine Kommentare

Storytelling für Bildungsanbieter
5 (100%) 1 vote

Storytelling gilt als einer der vorherrschenden Trends im Marketing. Längst reicht es nicht mehr aus, dem Kunden lediglich Fakten durch die Marketing-Kampagnen zu vermitteln, denn die Anzahl der homogenen Produkte, die der Zielgruppe zur Verfügung stehen, wächst stetig an. Kunden müssen heutzutage begeistert werden, sowohl vom Produkt als auch von der Werbung für diese. Storytelling liefert hierzu einen optimalen Ansatz!

Wenn Sie einige Beispiele für spannende Stories suchen, dann werden Sie in unserem Blog fündig.

 

 

 

WLAN-Marketing für Bildungsanbieter

Gepostet von am Okt 13, 2017 in Allgemein | Keine Kommentare

WLAN-Marketing für Bildungsanbieter
Bewerten Sie diesen Artikel!

Kennen Sie das? Studierende, Teilnehmer und Gäste hätten gerne einen WLAN Zugang. Manchmal hat man das Gefühl, das WLAN mittlerweile wichtiger ist als die Inhalte eines Seminars oder Lehrgangs.

Vielleicht ist dann WLAN Marketing für Ihre Bildungseinrichtung passend? In unserem Erklärvideo stellen wir WLAN-Marketing einmal vor.

#wlanmarketing #wlan

#FragdenProf – Neue Youtube Serie

Gepostet von am Sep 7, 2017 in Allgemein | Keine Kommentare

#FragdenProf – Neue Youtube Serie
Bewerten Sie diesen Artikel!

Youtube entwickelt sich zu einem der größten Weiterbildungskanäle der Welt. Kaum ein Thema das es nicht auch auf Youtube gibt. Das Deutsche Institut für Marketing (DIM) aus Köln bietet mit Prof. Dr. Michael Bernecker wöchentlich eine Youtube Sprechstunde an. Jeden Donnerstag gibt es neue Antworten auf Userfragen. #FragdenProf.

 

Content Marketing Manager (DIM) – Neuer Lehrgang

Gepostet von am Sep 4, 2017 in Allgemein | Keine Kommentare

Content Marketing Manager (DIM) – Neuer Lehrgang
5 (100%) 1 vote

Das Deutsche Institut für Marketing (DIM) startet einen neuen Zertfikatslehrgang Content Marketing. Im neuen Zertifikatslehrgang lernen die Teilnehmenden, wie sie hochwertige Inhalte entwickeln und verteilen − und bearbeiten damit eine der großen Herausforderungen, die die Digitalisierung für Unternehmen und deren Marketingmitarbeiter mit sich bringt.

Die Digitalisierung birgt viele Herausforderungen. Für Marketingmitarbeiter in Unternehmen, die im Digitalisierungsprozess schon weit vorangeschritten sind, scheint es vor allem eine zu geben: „Wie fülle ich all diese Plattformen mit tollen Inhalten und halte damit meine Leser, User, Follower bei Laune?!“

Das DIM schafft hier mit seinem neuen Zertifikatslehrgang „Content Marketing Manager (DIM)“ Abhilfe. Mitarbeiter aus (Online-) Marketing, Vertrieb, Produktentwicklung und – management sowie interessierte Mitglieder der Geschäftsführung können dabei einen fundierten Überblick über Aktivitäten, Trends und nützliche Instrumente des Content Marketing erlangen. Der Zertifikatslehrgang des DIM zeigt die verschiedenen Anknüpfungspunkte von Content Marketing auf und blickt dabei auch über den Tellerrand des reinen Inhalts hinaus: Von der strategischen Zielsetzung über Zielgruppenfindung und -ansprache als Basis für targetierte Inhalte bis hin zur Content-Produktion und -Streuung erwarten die Teilnehmenden viele praktische Informationen, die ihre Arbeit im Content Marketing vereinfachen und bereichern werden.

Der Ablauf des Zertifikatslehrgangs „Content Marketing Manager (DIM)“

In zehn circa einstündigen Webinaren erklären Fachexperten alle wichtigen Aspekte rund um Content Marketing. Im Anschluss unterstützen schriftliche Transferhilfen zu jedem Modul sowie ein Lehrbrief über alle Themen den Lernenden und vereinfachen den Transfer in den Alltag.

Starttermin für die live durchgeführten Webinare ist der 16. Oktober 2017, danach folgen zwei Livetermine pro Woche. Aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich: Durch den DIM Online-Campus können Unterlagen und vollständige Videos der Webinare jederzeit abgerufen werden − so wird ein zeitlich und räumlich unabhängiges Lernen möglich. Teilnehmende können sich ihre Zeit selbst einteilen und so den Lehrgang problemlos neben dem Beruf absolvieren, sogar unterwegs. Den Abschluss des Lehrgangs bildet eine Online-Prüfung im Multiple-Choice-Format, die zum Zertifikat „Content Marketing Manager (DIM)“ berechtigt.

 Weitere Informationen zum Zertifikatslehrgang „Content Marketing Manager (DIM)“ finden Sie hier: