content top
Marketing für Bildungsanbieter
2.7 (54.62%) 26 votes

Professionelles Marketing für Bildungsinstitutionen

Der Bildungsmarkt ist durch heterogene Strukturen und oftmals eine eher handwerkliche Sichtweise auf Managementprozesse gekennzeichnet. Dadurch bedingt, kann bei Mit­arbeitern in Bildungsunternehmen die Neigung bestehen, die kleinteilige und bereichsspezifische Scheinanpassung im Bildungsmarketing einzufordern. Allgemeine Ideen und Darstellungen aus dem Bildungsbereich werden häufig mit der Begründung abgelehnt, dass die spezifische Situation im konkreten Bildungsunternehmen es nicht erlaubt, diese Marketingerkenntnisse anzuwenden. Dies hat zu einer Vielzahl von Publikationen geführt, die scheinbar ein spezifisches Bildungsmarketing für verschiedene Segmente des Bildungsmarktes anbieten.

Bei einer kritischen Analyse stellt man jedoch fest, dass es sich in aller Regel um ein sogenanntes „Bindestrich-Marketing“ handelt, das auf denselben Prinzipien basiert, allerdings durch die Voranstellung der Segmentbezeichnung (Schul-Marketing, Hochschul-Marketing, Kindergarten-Marketing, Trainer-Marketing) den Anwendern das Gefühl gibt, endlich einen passenden Ansatz gefunden zu haben. Eine Inhaltsanalyse zeigt jedoch er­staunliche Parallelen und dieselbe gedankliche Basis auf. Wir zeigen Ihnen hier verschiedenste Sichtweisen auf das Marketing im Bildungsbereich

Marketing für Trainer, Berater und Coachs

Der Markt der freiberuflich tätigen Trainer, Berater und Coachs hat sich in den letzten Jahren sehr dynamisch entwickelt. Wir haben Ihnen vielfältige Erkentnisse zusammengefasst.

Marketing für Hochschulen

Mit dem Einstieg privater Hochschulen in den Bildungsmarkt ist das Bedürfnis auch bei Hochschulen entstanden sich im Marketing zu professionalisieren. Über Fragen wie: Wie können wir uns positionieren? Mit welchen Studienangeboten möchten wir aktiv sein? oder wie gewinnen wir mehr Studierende? zieht eine Marketingdenkweise in Institute und Hochschulen ein.

Marketing für institutionalisierte Weiterbildungsanbieter

Wir beraten Bildungsanbieter!

Egal ob Kirchlicher Träger, Freier Träger, Volkshochschule oder Akdemien. Die marktlichen Herausforderungen sind für alle Bildungsanbieter analog zu sehen. Auch die Umsetzungsmöglichkeiten sind in vielen Bereichen ähnlich. Aber die Umsetzung machts! Hier finden Sie bei uns mehr Informationen. Wir beraten Sie gerne.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Rufen Sie uns an

+49 (0)221 – 99 55 510 – 0

Montags bis Freitags 9 – 18 Uhr